Gesunde Pferde – Zufriedene Reiter

Sie wollen das Beste für Ihr Pferd? Das wollen wir auch! Die Vitalität, Abwehrkraft und Leistungsfähigkeit von Pferden hängen sehr eng mit der Qualität und Ausgewogenheit des Futters zusammen. Die individuellen Bedürfnisse des Pferdes spielen dabei eine wichtige Rolle, denn die bedarfsgerechte Zusammensetzung des Futters und die beste Qualität aller Rohstoffe unterstützen das biologische Gleichgewicht im Dickdarm − und das ist die Basis für die Gesundheit aller Pferde!

Ob im Leistungssport oder im Freizeitbereich: Der große Bedarf an hochwertigen, ideal aufeinander abgestimmten Nährstoffen kann bei Pferden nicht ausschließlich durch konventionelles Futter gedeckt werden. Leicht verdauliche und biologisch gut verwertbare Nahrungsergänzungmittel wie Imunol stärken die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Pferde.

Imunol ist zur täglichen Ergänzung der normalen Futterration bestimmt und sichert eine gesunde, moderne Ernährung durch die Kraft und Vielfalt seiner natürlichen Bestandteile!

Gesundheit beginnt beim Füttern

Das richtige Futter ist eine wichtige Grundlage für die Gesundheit Ihres Pferdes. Bei den ersten Anzeichen einer Krankheit, bei höherer physischer Belastung, bei Stress und bei Ermüdung empfiehlt sich das Zufüttern von Imunol.

Der Zinkanteil in Imunol hilft bei Problemen mit den Hufen und der Fellqualität. Selen verkürzt die Rekonvaleszenzdauer und verbessert die Leberfunktion. Kobalt ist eine wichtige Komponente des enzymatischen Systems, das den Knochenbau unterstützt und die Leber vor Fettdegeneration schützt.

Imunol trägt deutlich zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit, zur Verbesserung des Gesundheitszustands bei und wirkt positiv gegen Stresszustände. Die Zufuhr von leicht verdaulicher Energie bei laktierenden Stuten erhöht die Milchproduktion und verbessert das Wachstum der Fohlen. Niacin sichert einen besseren Verlauf vom energetischen Metabolismus. Die Kombination des Vitamins E mit Selen unterstützt die regelmäßige Brunft und Fruchtbarkeit. Imunol ist zudem angereichert mit Vitamin D und B-Komplex, die einen besseren Stoffwechsel bewirken, die Haut- und Pigmentbildung fördern und gegen Ekzeme wirken.


 Anwendung und Dosierung:

Vorbeugend 1x täglich 100 g Imunol pro Tier und Tag

Bei Erkrankung 1x täglich 200 g Imunol pro Tag (je nach Schwere der Erkrankung)

Darreichungsanweisung:

Die Anwendung erfolgt 1x täglich als Zugabe zum Futter